DasDies Service GmbH

29.03.2017 | Mit 20 Integrationsunternehmen, die ca. 200 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen anbieten, leistet das westfälische Ruhrgebiet einen wichtigen Beitrag zur Inklusion in der Arbeitswelt in NRW. Grund genug für die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet und der Landesberatungsgesellschaft G.I.B. als Gemeinschaftsaktion die Besichtigung von verschiedenen Integrationsunternehmen aus Hamm, Dortmund und Kamen zu planen und am 29.März 2017 durchzuführen. Zirka 30 Personen aus den verschiedensten Bereichen und mit den unterschiedlichsten Beweggründen meldeten sich an und verfolgten die Besichtigungen und Führungen aufmerksam und interessiert. 

Im Vordergrund stand hier die Frage: „Was sind überhaupt die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration von Menschen mit Handicap und welche Dienstleistungen werden überhaupt angeboten?“

Die DasDies Service GmbH stellte im Rahmen der Veranstaltung als Integrationsunternehmen mit einer über 15-jährigen Firmengeschichte einige Ihrer Betriebe und Dienstleistungen in Kamen vor. Gegen 15.30 Uhr trafen die Teilnehmer dort ein und wurden von Herrn Kozlowski, Geschäftsführer des Unternehmens, herzlich empfangen. Nach einer kurzen Einleitung wurden die Gäste in mehreren Gruppen durch das Second-Hand Kaufhaus, dem Menüservice und der Hausnotrufzentrale geführt, während über die Entstehung der Dienstleistung berichtet und zahlreiche Fragen beantwortet wurden. Herr Markowski, Betriebsleiter der Kaufhäuser, konnte besonders detailliert über die Integration von Menschen mit Behinderung und Maßnahmeteilnehmer informieren. Mit Getränken ausgestattet trafen sich im Anschluss alle Teilnehmer im nahegelegenen Konferenzraum und der Geschäftsführer berichtete über die Anfänge des Unternehmens mit 7 Mitarbeitern vor 15 Jahren und über das erfolgreiche Unternehmen heute, welches über 120 Menschen eine sinnvolle Beschäftigung bietet. Als Mann der ersten Stunden konnte Herr Kozlowski natürlich auch von den Schwierigkeiten und Herausforderungen, mit denen ein Integrationsunternehmen auch zu kämpfen hat, berichten und interessierte Fragen dazu beantworten.

„Ein gelungener, informativer und aufklärender Tag für alle Beteiligten“, das Feedback der Teilnehmer war einstimmig und Frau Böcker, Mitinitiatorin und Mitarbeiterin der Landesberatungsgesellschaft G.I.B., bedankte sich bei allen Beteiligten für das Engagement und läutete das Ende der Tagesveranstaltung ein.

IMG 5187

IMG 5195

IMG 5212

IMG 5193

IMG 5199

IMG 5203

 IMG 5221

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen