DasDies Service GmbH

Am 06.07.2018 fand die Preisverleihung statt, zu der 25 nominierte Bewerber, darunter die DasDies Service GmbH eingeladen wurden.

Stellvertretend für die Mitarbeiter der DasDies Service GmbH nahmen an der Veranstaltung Herr Kozlowski, Frau Hartleb, Herr Bloch und Herr Rehbein teil, die sich über die Nominierung freuten.

 

Foto von links nach rechts:

Hinten: Herr Bloch, Herr Rehbein

Vorne: Frau Hartleb, Herr Kozlowski, Frau Claudia Middendort (Landesbehinderten- und Patientenbeauftragte) , Herr Dr. Armin Leon (Referat – Inklusionskataster, MAGS NTW)

Weitere Informationen zu den Nominierten sowie den Preisträgern können  der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales entnommen werden:

Inklusionspreis Nordrhein-Westfalen für Projekte in Ahlen, Bad Lippspringe, Bielefeld, Duisburg, Kamen, Köln, Münster, Reken, Rheine und Stolberg

 

 

02.07.2018 | Die DasDies Service GmbH war am 12. Juni zu Gast bei der Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V. und durfte einen Fachvortrag über Hausnotrufsysteme und Aufgaben einer modernen Hausnotrufzentrale halten. Besonders der mobilen Hausnotruf und die Kleinstgeräte, bei denen man einen virtuellen Zaun um ein Objekt legen kann, fanden als Weiterentwicklungen des „klassischen“ Hausnotrufes großes Interesse.

Im Anschluss konnte man sich noch beim alljährlichen Sommergrillen der Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V. in lockerer Atmosphäre austauschen.

Mehr dazu finden Sie unter: Alzheimer Gesellschaft Dortmund e. V.

 

09.06.2018 | Gemeinsam mit den ortsansässigen Firmen, wie Foto Sommer, dem TUI Reise Center, Foto Bisdorf uvm. haben wir am 09.06.2018 in unserem Brautstudio im Kaufhaus an der Unnaer Str. in Kamen einen „Tag der offenen Tür“ gefeiert. An diesem Tag fanden 300 Kunden den Weg ins Kaufhaus, davon 100 interessierte Damen und Herren, die sich an diesem Tag über die neue Dienstleistung im Brautstudio informieren wollten. Alles in allem war dieser Tag ein voller Erfolg und mehrere Damen probierten gleich ihr persönliches Traumkleid an. Wir möchten uns bei allen Ausstellern, Kunden, unseren Kollegen von der AWO Siegen, vom AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr  und bei allen teilnehmenden Gästen recht herzlich bedanken. Ein großes Dankeschön gilt auch unseren tollen Models und den Mitarbeitern der DasDies Service GmbH, die diesen Tag möglich gemacht haben. Aufgrund der großen Resonanz, planen wir zum Jahresende eine weitere Aktion im Kostümverleih und im Brautstudio, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden. Wir würden uns freuen, Sie auch beim nächsten Mal wieder mit tollen Brautkleidern und Kostümen begrüßen zu dürfen.

Ihr Team des Kaufhauses in Kamen

01.06.2018 | Vom 28.-30.Mai 2018 fand der 12. Deutsche Seniorentag diesmal in der Westfalenhalle Dortmund statt. Veranstalter ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V., dessen Vorsitz Franz Müntefering, ehemaliger Bundesminister für Arbeit und Soziales, übernommen hat.

Der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen e.V. präsentierte sich mit einem offenen, einladenden Messestand, um eine Informations- und Diskussionsplattform für alle diejenigen zu bieten, die sich mit den Themen der gesundheitlichen Vorsorge, der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen und den Bedingungen für eine gute Pflege, beschäftigen. Die DasDies Service GmbH durfte an diesem Event von etwa 250 Ausstellern mit ihrer Hausnotrufzentrale natürlich nicht fehlen. Zahlreiche interessierte Menschen konnten die verschiedenen Hausnotrufsysteme begutachten und sich dort detailliert informieren. Besonderes Interesse galt dem Mobilen Hausnotruf mit Falldetektor und Ortungsmöglichkeit und einem Notrufgerät, welches z.B. bei an Demenz Erkrankten zum Einsatz kommen kann.

Als langjähriges Mitglied der AWO ließ es sich Herr Müntefering nicht nehmen, am Messestand des Bezirksverbandes noch einige Worte an die Besucher und Aussteller zu richten. Er lobte besonders die gemeinnützige und ehrenamtliche Arbeit in den o.g. Bereichen und betonte die Wichtigkeit von Hilfsmitteln, zu denen auch der Hausnotruf zählt. Das aller Wichtigste sei es allerdings, den Menschen auch im hohen Alter, welches oftmals viele körperliche Einschränkungen mit sich bringe, die Mobilität zu ermöglichen bzw. zu erhalten, um so lange wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und soziale Kontakte überhaupt wahrnehmen zu können. Der Fahrdienst der DasDies Service GmbH erfüllt in Kooperation mit dem Kreis Unna genau diesen notwendigen Wunsch, denn nichts ist schlimmer als eine Vereinsamung aufgrund mangelnder Mobilität.

Alles in allem waren das drei wichtige und von ca. 15.000 Besuchern frequentierte Tage, die unter dem Motto „Brücken bauen“ standen.

 

 
 


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/dasdies.de/httpdocs/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok